Aufbereitung der Rohstoffe

In einer Kugelmühle wird der Quarzsand mit Wasser fein zu einem Sandschlamm gemahlen. Der Sandschlamm wird in Schlammtanks gelagert und in den Schlammwiegebunker im Mischerturm gepumpt. Die Bindemittel (Kalk, Zement und Anhydrit) werden in Silos gelagert. Es ist auch möglich, das Anhydrit  mit dem Sand in der Kugelmühle zu mahlen. Aluminiumpulver/-paste wird in einem anderen Gebäude aufbereitet, wo es/sie in Wasser aufgelöst wird.

Alle Komponenten werden genau gewogen und in einer vorgegebenen Reihenfolge in den Mischer aufgegeben. Das HESS Rezeptur- und Temperaturkontrollsystem überwacht diesen Vorgang kontinuierlich.

HESS verfügt ebenfalls über das Wissen und die Erfahrung zur Herstellung von Porenbeton mit alternativen Rohstoffen, beispielsweise mir Flugasche.

Wählen Sie zwischen den einzelnen
Unternehmensbereichen der TOP-WERK Group:



Betonsteinanlagen, Misch-
anlagen, Betonsteinformen

ZU HESS GROUP

Plattenanlagen,
Veredelungsanlagen

ZU SR-SCHINDLER

Anlagen für
Infrastrukturprodukte

ZU PRINZING-PFEIFFER

Porenbeton,
Kalksandstein

ZU AAC SYSTEMS