Zurückkippen und Entfernen der Bodenschicht

Bei den meisten Kippverfahren wird der Kuchen in vertikaler Position autoklaviert. Mit den HESS KBT-S und KBT Systemen konnten die Vorteile des Kipp- und des Flachschneideverfahrens kombiniert werden.
Nach Beendigung des Schneidevorgangs wird der Kuchen um 90° auf ein Härterost gedreht. Bei dem HESS-System gelangt kein Teil der zum Schneiden verwendeten Form in die Autoklaven. Nachdem der Kuchen in die Horizontale zurück gedreht wurde, wird der Boden/die Bodenschicht vor dem Autoklavieren entfernt. Die Autoklavierung des Kuchens auf den  Härterosten erlaubt eine effiziente Beschickung der Autoklaven und – ganz besonders wichtig – verhindert das Zusammenbacken der Schichten, was ein typischer Nachteil der konventionellen Kippverfahren darstellt.

HESS-SYSTEME VERURSACHEN KEINE VERFAHRENSBEDINGTE ABFÄLLE!

 

 

Wählen Sie zwischen den einzelnen
Unternehmensbereichen der TOP-WERK Group:



Betonsteinanlagen, Misch-
anlagen, Betonsteinformen

ZU HESS GROUP

Plattenanlagen,
Veredelungsanlagen

ZU SR-SCHINDLER

Anlagen für
Infrastrukturprodukte

ZU PRINZING-PFEIFFER

Porenbeton,
Kalksandstein

ZU AAC SYSTEMS